MoritzLaßmann | Komponist

Language:

Termine

Bevorstehende Termine

27. International Review of Composers

4. Oktober 2018, 20:00 Uhr

Udruženja kompozitora Srbije, Belgrad/SERBIEN


Toccata (2016) - für Cembalo solo (serbische Erstaufführung)

? ?, Cembalo

und viel mehr


Von Colts und Kojoten

20. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Paul-Hindemith-Saal, Hanau


Konzert der Rheingauer Film-Symphoniker



Cornell und der Toaster (2009) - Musik zu einem Kurzfilm von Robert Scheffner - Suite für Orchester UA


Nothing is predictable (2016) - (nach einem Thema von Dr. Andreas Schulz) - für Orchester UA


Rheingauer Film-Symphoniker

Jonathan Granzow, Leitung

und viel mehr


Von Colts und Kojoten

21. Oktober 2018, 18:00 Uhr

Rheintal-Kongress-Zentrum, Bingen


Konzert der Rheingauer Film-Symphoniker



Cornell und der Toaster (2009) - Musik zu einem Kurzfilm von Robert Scheffner - Suite für Orchester


Nothing is predictable (2016) - (nach einem Thema von Dr. Andreas Schulz) - für Orchester

Rheingauer Film-Symphoniker

Jonathan Granzow, Leitung

und viel mehr


MasterRezital von Esther und Moritz

7. Dezember 2018, 19:30 Uhr

Ort wird noch bekannt gegeben


Kompositionen von Esther Lee und Moritz Laßmann


Musical der Grundschule Schimmeldewog

2019 (Datum noch nicht bekannt)

Haus des Gastes, Schimmeldewog


Musical der Grundschule Schimmeldewog

Arr.: Moritz Laßmann


Vergangene Termine

Die Dreigroschenoper

24. Juni 2018, 17:00 Uhr

Kulturscheune, Abtsteinach

Die Dreigroschenoper (1928)

Text: Berthold Brecht

Musik: Kurt Weill

Gesangsklasse und Regie: Michael Valentin

Salon Orchester CHAPEAU - Martina Heimes, Leitung

Eintritt: 10 €


Die Dreigroschenoper

22. Juni 2018, 19:00 Uhr

Music Hall, Weiher

Die Dreigroschenoper (1928)

Text: Berthold Brecht

Musik: Kurt Weill

Gesangsklasse und Regie: Michael Valentin

Salon Orchester CHAPEAU - Martina Heimes, Leitung

Eintritt: 10 €


Konzert des Spiel- und Singkreises Gaisbach e.V.

16. Juni 2018, 19:30 Uhr

Carmen Würth Forum, Künzelsau


Romanze (2010) - für Violoncello und Akkordeon-Orchester

Cornelie Lindenmeyer, Violoncello

Spiel- und Singkreis Gaisbach e.V.

Reinhold Michelis, Leitung

und viel mehr


Zimmer 205 - Spezial!

13. Juni 2018, 19:30 Uhr

Wolfgang Rihm Forum/HfM, Karlsruhe

Getriebe (2018) - für Ensemble UA


Internationale Ensemble Modern Akademie - IEMA

Lautaro Mura, Leitung

außerdem Werke von Jan Esra Kuhl, Franz Ferdinand August Rieks, Jakob Raab, Minhee Kim, Hovik Sardaryan, Juraj Marko Žerovnik, Haosi Howard Chen, Ling-Hsuan Huang und Akira Ito


SWR2 JetztMusik

30. Mai 2018, 23:03 Uhr

SWR2 LIVE

Zimmer 205 – Jahr 2018

Studierende der Kompositionsklasse von Markus Hechtle und Wolfgang Rihm stellen sich vor

Komponieren scheint nach wie vor attraktiv zu sein. Zumindest wenn der Blick auf den komponierenden Nachwuchs an den deutschen Musikhochschulen fällt. Ein Kompositionsstudium ist immer noch gefragt. Natürlich mag das Handwerk bei einem solchen Studiengang immer noch wichtig zu sein, allein die Diversität der Neuen Musik-Szene, in der sich der Nachwuchs schließlich zu behaupten hat, bringt auch eine gewisse Orientierungslosigkeit mit sich. An der Musikhochschule in Karlsruhe wird im schönen Schloss Gottesaue die nächste Generation auf das kompositorische Überleben in der Klasse von Markus Hechtle und Wolfgang Rihm vorbereitet.

In einem kollektiven Selbstporträt stellen sich Haosi Howard Chen, Moritz Laßmann, Esther Lee, Elina Lukijanova und Jakob Raab aus der Kompositionsklasse von Markus Hechtle und Wolfgang Rihm an der Musikhochschule in Karlsruhe vor und geben einen ästhetischen Einblick, wie sie sich ihre Zukunft vorstellen.



Moritz Laßmann © 2018 • impressum

Home   Home   Home